Herbert und Schnipsi

Herbert und Schnipsi


Best-of: Zeitreise mit Schlaglöchern

Liebes Publikum,

aufgrund der heutigen Wetterverhältnisse wird der Termin mit Herbert & Schnipsi vom 17. Juli 2021 auf 31. August 2021 um 19.30 Uhr im Innenhof des Deutschen Museums verschoben. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit.

Sollten Sie noch Karten einer der entfallenen Vorstellungen von Herbert & Schnipsi aus dem letzten Jahr besitzen und noch keine Platzzuweisung von unserem Kartenbüro erhalten haben, würden wir Sie bitten, uns eine e-Mail unter Angabe Ihrer Kartenanzahl und Telefonnummer an info@lustspielhaus.de zu schicken, damit wir Ihnen Plätze zuweisen können. Wenn Sie Karten über München Ticket bezogen haben, schicken Sie uns bitte Ihre Buchungsnummer mit. Diese beginnt stets mit einer 290 und befindet sich am unteren Rand Ihrer Karten. Herzlichen Dank!

Die Platzzuweisung für den 17. Juli 2021 bleibt für den 31. August 2021 bestehen! Hier müssen Sie nichts weiter unternehmen.

Details zur Veranstaltung:

Herbert und Schnipsi
Best-of: Zeitreise mit Schlaglöchern
Dienstag, 31. August 2021
Ersatztermin für 17.07.2021 / 22.05.2020 / 04.11.2020 / 5.12.2020
Einlass 18.45 Uhr - Beginn 19.30 Uhr
Innenhof des Deutschen Museums
Freiluftveranstaltung
Zugang über Boschbrücke


Wir freuen uns sehr auf die Veranstaltung und Sie, liebes Publikum!

_______________________________

Bayerns bekanntestes Komödianten-Ehepaar geht auf Tour mit seinen schönsten Nummern aus 35 gemeinsamen Bühnenjahren!

Zum Programm:


Seit mehr als 35 Jahren, stehen Hanns Meilhamer und Claudia Schlenger alias „Herbert und Schnipsi“ gemeinsam auf der Bühne. Der perfekte Zeitpunkt, um sich an ein Best-of-Programm zu wagen. Die Auswahl wurde getroffen und so ist eine einzigartige Mischung entstanden!

Das Best-Of Programm vereint die großen Klassiker aus den 90er und 2000er Jahren, wie den „Silvester-Sketch“ mit Erfolgsnummern aus der Anfangszeit des Duos, z.B. dem Lied, das 1984 dem ersten Bühnenprogramm seinen Namen gab: „Muatta, i bin a Guckuck“. Doch auch die ein oder andere unbekanntere Perle hat den Weg ins Programm gefunden. Eingebettet werden die Lieder und Sketche durch biographische Anekdoten und Geschichten über die Zeit in der sie entstanden sind und gespielt wurden. Sowohl Fans, als auch Neueinsteiger kommen hier voll auf ihre Kosten. Claudia Schlenger und Hanns Meilhamer nehmen ihre Zuschauer mit auf eine so komische, wie berührende Zeitreise durch die letzten 35 Jahre.



Innenhof des Deutschen Museums

Museumsinsel 1 (Zugang über Boschbrücke)
80538 München